Praxis für Osteopathie & Physiotherapie Freiburg

Wenn der Körper bei jeder Bewegung schmerzt, kann das viele Ursachen haben. In jedem Fall ist die Lebensqualität dadurch massiv eingeschränkt. Und es ist Zeit, sich Hilfe zu holen. In meiner Freiburger Praxis für Osteopathie und Physiotherapie setze ich in Kooperation mit Kollegen Maßstäbe und neue Impulse im Bereich der ganzheitlichen Beschwerdebetrachtung. Bei sanften Behandlungsmethoden kommen neueste Erkenntnisse aus der Osteopathie und Physiotherapie für alle Altersgruppen zum Einsatz. Ich behandle Babys, Kinder, Schwangere, Erwachsene, Senioren und Sportler. Für mehr Beweglichkeit und weniger Schmerzen.

Fühlen Sie sich herzlich willkommen. Wie darf ich Ihnen helfen? 

Lia Beau – ganz nah am Patienten

Sympathisch, erfahren, authentisch

Lia Beau, Gründerin und Inhaberin der Osteopathie-Praxis in Freiburg-Haslach, behandelnde Osteopathin, D.O., Physiotherapeutin, Fachdozentin und Dolmetscherin für Osteopathie, Mutter von 3 Kindern

„Herzlichkeit, Aufmerksamkeit und Patientenbefinden stehen bei meinen Behandlungen klar im Vordergrund. Meine Patienten und Patientinnen, ob groß oder klein, sind glücklich, wenn sie sich wieder ohne Schmerzen bewegen können. Das beflügelt mich natürlich.“

Als langjährig praktizierende Osteopathin, Physiotherapeutin und Fachdozentin für manuelle Therapie liegen meine Stärken in der Schmerztherapie, im Erkennen von Beschwerdeursachen und darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers mit der richtigen Behandlung zu aktivieren. Als praktizierende Osteopathin (seit 2003), habe ich mir über die Grenzen von Freiburg und Deutschland einen Namen gemacht. Meine Patienten kommen aus der Breisgau-Region sowie aus ganz Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Ich bin Ansprechpartnerin für viele Eltern von Schreikindern und für Mütter nach einer schweren Geburt.

Ich freue mich darauf, auch Sie durch meinen ganzheitlichen Behandlungsansatz ein Stück auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit, Vitalität und Beweglichkeit zu begleiten. Bei stark eingeschränkter Mobilität gerne auch bei Hausbesuchen (in der Region und nach Absprache)
+49 761 38697188

Eki Libre Behandlungsfotos

2 Hände für eine sanfte Behandlungsmethode
Weniger Schmerzen, mehr Wohlbefinden

Viele sind überrascht von der Wirkung osteopathischer Behandlungen und davon, wie körperliche Beschwerden zusammenhängen und Schmerzen mit der richtigen Herangehensweise deutlich gelindert oder ganz behoben werden können. Welche Beschwerden haben Sie? Erzählen Sie mir davon. 

Kennen Sie das eine oder andere?
Dann kann ein Gespräch mit einem erfahrenen Osteopathen hilfreich für Sie sein.

Sie haben oft Rückenschmerzen bei negativem Befund vom Orthopäden?

  • Sie nehmen regelmäßig Antibiotika wegen Nasennebenhöhlenentzündungen?
  • Sie haben das Gefühl einer Blasenentzündung, aber Ihre Urinkontrolle ist negativ?
  • Sie hatten ein Schleudertrauma und jetzt immer noch Schwindel, Kopfschmerzen?
  • Sie haben Schulter-Nacken-Probleme, die sich nicht klar lokalisieren lassen?
  • Sie sind immer müde, aber Ihr Blutbild ist völlig in Ordnung?
  • Sie haben Beschwerden nach der Kaiserschnitt-Entbindung?
  • Sie haben Schmerzen an unterschiedlichen Stellen?

Lassen Sie uns Ihr Anliegen ausführlich und ohne Zeitdruck besprechen. Vereinbaren Sie Ihren Termin  +49 761 38697188 oder schreiben Sie mir auch gerne eine E-Mail mail@osteopathie-freiburg.net

Drei erfahrene Osteopathen in einer modernen Freiburger Praxis
Zuhören, beraten, behandeln, begleiten

„Fachlich austauschen und zum Wohle unserer Patienten zusammenarbeiten. Das bringt Riesenvorteile und so profitieren alle voneinander. Nicht nur fachlich, auch atmosphärisch.“ Lia Beau, Praxisinhaberin

Die Osteopathie ist unsere Kernkompetenz. Die Arbeit mit Patienten jeden Alters, unsere Leidenschaft. Unsere Stärken sind die eingehenden Untersuchungen von Patienten mittels manueller Diagnostik. Wir legen allergrößten Wert auf ausreichend Zeit für Beratungen, Behandlungen und um anfallende Fragen unserer Patienten eingehend zu klären.

Eine Behandlung bei uns dauert in der Regel ca. 60 Minuten

Qualifiziert, zugewandt, modern

In der modernen Freiburger Privat-Praxis für Osteopathie und Physiotherapie helfen wir Ihnen dabei, die Ursachen für Ihre Bewegungsschmerzen zu finden. Unabhängig von der Schmerzregion werden zunächst alle Körpersysteme in ihrer Gesamtheit untersucht, um Veränderungen und Funktionsstörungen des Körpers ausfindig zu machen. Nach den Grundsätzen der Osteopathie -gezielte Behandlungen nur mit den Händen- werden die körpereigenen Regenerationen und Selbstheilungskräfte angeregt und unterstützt. 

Kinder-Osteopathie in Freiburg für Babys, Kinder, Jugendliche 

Ob Schreikind, Koliken, Nervosität, Konzentrationsstörungen u. v. m., die osteopathische Behandlung (alternative Therapie) von Säuglingen, Kleinkindern und Jugendlichen spielt eine große Rolle in der Praxis EKI LIBRE in Freiburg-Haslach. Gerade kleine Patienten können sich gar nicht oder ungenau mitteilen. Hier werden wir als Osteopathen „Übersetzer“ von Beschwerden. Wir behandeln Kinder ohne Medikamente, dafür mit sehr viel Fingerspitzengefühl und im engen Austausch mit Eltern und Kinderärzten. 

Kostenerstattung/Kostenübernahme für Osteopathie durch Krankenkassen

Die Kostenübernahme für osteopathische Leistungen wird unterschiedlich gehandhabt. Am besten Sie klären im Vorfeld, ob Ihre Krankenkasse die Rechnung vom Osteopathen anteilig erstattet.

  • Gesetzliche Krankenkassen übernehmen osteopathische Behandlungskosten in Einzelfällen. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse. 
  • Private Krankenkassen übernehmen unsere Leistungen in der Regel. Wir empfehlen dennoch eine Vorab-Klärung mit Ihrer Kasse

Honorare für osteopathische Behandlungen
Zuhören, beraten, behandeln, begleiten

Eine Erwachsenen-Behandlung kostet 90 Euro. 

Für die Neugeborenen und Kinder bis 6 Jahren 70 Euro.

In einer Behandlung sind ein ausführliches Gespräch, eine manuelle Untersuchung und die Behandlung mit unterschiedlichen osteopathischen Techniken enthalten.

Zusätzlich angebotene Leistungen 

  • Physiotherapeutische Maßnahmen jeglicher Art. 30 Min./60 Euro 
  • Entspannende oder Tonifizierende Ganzkörpermassage (auf Wunsch mit warmen Ölen mit oder ohne Zusatz von ätherischen Ölen) 60 Min./ 80 Euro . Rücken-Nackenmassage 30 Min./ 60 Euro 
  • Reiki 60  Min./ 70 Euro

Bitte sprechen Sie mich direkt an, wenn Sie Fragen haben: Lia Beau  +49 761 38697188

Kostenerstattung/Kostenübernahme für Osteopathie durch Krankenkassen

Die Kostenübernahme für osteopathische Leistungen wird unterschiedlich gehandhabt. Am besten Sie klären im Vorfeld, ob Ihre Krankenkasse die Rechnung vom Osteopathen anteilig erstattet.

  • Gesetzliche Krankenkassen übernehmen osteopathische Behandlungskosten in Einzelfällen. Informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse. 
  • Private Krankenkassen übernehmen unsere Leistungen in der Regel. Wir empfehlen dennoch eine Vorab-Klärung mit Ihrer Kasse.

Team

Lia Beau

Praxis Gründerin und Inhaberin, Osteopathin, D. O., Physiotherapeutin, Fachdozentin für Osteopathie, Dolmetscherin für osteopathische Postgraduierten Kurse

Um Menschen zu mehr Mobilität ohne Schmerzen zu verhelfen, habe ich nach 3-jähriger Physio- und 6-jähriger Osteopathie Ausbildung im Jahr 2003 meine erste Praxis für Osteopathie in Frankreich eröffnet. Insgesamt 9 Jahre widmete ich mich der menschlichen Körpermechanik: Schmerzen bei Bewegungen, Funktionsstörungen im Bewegungsapparat, Ursachen für Bewegungseinschränkungen und nachlassende Mobilität, Frauen- und Männergesundheit, Mobilitätsentwicklung bei Säuglingen. Meine Aus- und Weiterbildungen waren dual und mehrsprachig in Deutschland und Frankreich. Ich spreche fließend Deutsch, Französisch und Englisch.

 

Ralf Wawroschek

Osteopath, HP

 

Anette Brunner

Osteopathin, HP i. A. 

Osteopathie, was ist das? 

Was kann Osteopathie und was nicht

Die Osteopathie ist eine vollwertige medizinische Disziplin, bei der die manuelle Diagnose und Therapie im Mittelpunkt steht. Diese Methode gewinnt zunehmend auch unter Schulmedizinern an gutem Ruf. Die ganzheitliche Behandlungsmethode kann bei allen Funktionsstörungen des menschlichen Organismus angewandt werden. Auch dann, wenn Symptome schon lange Zeit bestehen, kann eine osteopathische Behandlung Linderung bringen. Ein Osteopath, eine Osteopathin, behandelt Patienten ausschließlich mit den Händen. Deshalb wird Osteopathie oftmals als „sanfte Behandlungsmethode“ bezeichnet.

Patienten in ihrer Gesamtheit behandeln 

Der menschliche Körper ist ein zusammenhängendes System. Viele Bausteine arbeiten zusammen und bilden unser Körpersystem. Funktioniert nur ein einziger Baustein nicht, kommt es zu Veränderungen im Systemfluss. Unbehandelt können solche funktionellen Störungen Beschwerden, Krankheiten und Schmerzen verursachen – auch solche, die nicht direkt im Körperteil der Funktionsstörung liegen.

Mit dem umfassenden Blick behandeln

Osteopathie gründet auf drei Bereiche: Bewegungsapparat (parietale Osteopathie), Organe/Inneres (viszerale Osteopathie), Schädel-Kreuzbein (cranio sacrale Osteopathie). Unter dem Gesichtspunkt, dass in unserem Körper alles im Fluss ist, fokussiert sich der Osteopath auf die umfassende funktionelle Betrachtung und Förderung des Gesundheitspotenzials seines Patienten.

 Was kann die Osteopathie nicht

Akuterkrankungen, Notfälle, Herzinfarkt, schwere Infektionen, Tumorerkrankungen etc. gehören nicht zum unmittelbaren Behandlungsbereich eines Osteopathen. Eine osteopathische Begleit- oder Anschlusstherapie kann allerdings in vielen Fällen von großem Nutzen sein.

Wissenswertes:

  • Die konzeptionelle Entwicklung der Osteopathie geht auf den Arzt Andrew Taylor Still (1828-1917) zurück.
  • Das Wort Osteopathie leitet sich aus dem Griechischen ab: Osteon = der Knochen, Pathos = die Krankheit.
  • Die Osteopathie ist eine vollwertige medizinische Disziplin, bei der die manuelle Diagnose und Therapie im Mittelpunkt stehen.
  • Eki Libre„, das Logo unserer Praxis bedeutet frei übersetzt so viel wie: Energie fließt frei, Gleichgewicht

Kontaktformular


    * Pflichfelder

    Anti-Spam-Frage: